Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Scheuerpfahl "Weidewächter"

Scheuerpfahl (Skulptur) - der Weidewächter

Künstler: Johannes Dennda (Breckerfeld); im Sternzeichen des Zwillings 1951 in Gevelsberg geboren.
Schon als Jugendlicher kreativ tätig – Gedichte, Silberschmuck, Malerei, Bildhauerei und Lichtskulpturen.

Objekt: Volmetaler Weidewächter

Er soll darauf aufmerksam machen, dass gerade in der heutigen Zeit, die einzige nicht vermehrbare Ressource, die Natur nicht scheinbar wahllos für weitere Industrieansiedlungen vergeudet werden soll.

Standort: Halver Oeckinghause – Weide gegenüber vom Industriegebiet (Koordinaten: 51.206887, 7.532790)

Weiteres: Heesfelder Mühle mit Café, Bioladen und Wanderwegen in der Nähe

Im Zuge des Projektes „Scheuerpfähle fürs Volmetal“ werden in den vier Kommunen, die sich zur Region Oben an der Volme zusammengeschlossen haben, 20 künstlerisch gestaltete Scheuerpfähle aufgestellt. Sie sollen auf Besonderheiten im Volmetal hinweisen, als Landmarke dienen oder zur Reflexion einladen. Klammer ist dabei der Wanderweg X 20, der auf gut 20 Kilometern Länge Schalksmühle, Halver, Kierspe und Meinerzhagen verbindet.

Initiator und Träger des Projekt ist der Kunstverein VAKT aus Halver. Das NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau- und Gleichstellung hat die Aktion gefördert. Den Förderbescheid brachte die Ministerin Ina Scharrenbach am Samstag vor Weihnachten 2019 persönlich in Halver vorbei.

Scheuerpfähle haben ihren Ursprung in der Landwirtschaft. Bauern stellten sie auf die Weiden, damit sich Vieh daran schubbern konnte. Im Volmetal sollen die Pfähle auch im übertragenen Sinne auf Reibungspunkte hinweisen. Sie sollen auf besondere Orte aufmerksam machen, zur Diskussion anregen oder helfen, Heimat neu zu entdecken.

Alle Angaben ohne Gewähr!

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.