Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Stadtmuseum Neuenrade

Lernen Sie die Neuenrader Stadt-, Industrie- und Verkehrsgeschichte kennen.

Das Stadtmuseum (Erste Straße 19 in Neuenrade) ist an jedem 3. Sonntag im Monat von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Für Sonderführungen kontaktieren Sie bitte: Dr. Rolf Dieter Kohl (Tel. 02392 61991), Heinz-Werner Turk (Tel. 02392 64464) oder Klaus Peter Sasse (02392 649265 und 0170 4517902).

Eine Präsentation der wesentlichen Urkunden aus der Zeit der Stadtgründung ab 1355 und wichtigen Dokumenten, die entscheidende Bedeutung für die Entwicklung der Stadt hatten, zeigt die historische Neuenrader Stadtgeschichte.

Die Neuenrader Industriegeschichte überrascht mit filigran gearbeiteten Musikintrumenten, Vaterland-Fahrrädern und Darstellungen aus Neuenrader Produktionen.

Exponate von der Postgeschichte über den Bau und die Entwicklung der Hönnetalbahn bis zum Kraftverkehr Mark-Sauerland, der 1925 in Neuenrade gegründet wurde, bringen Ihnen die Neuenrader Verkehrsgeschichte näher.

freier Eintritt

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.